Bücher machen um jeden Preis? PHOTONEWS-Umfrage

Antworten von Verlegern und Fotografen

1. Markus Hartmann, Programmleitung Hatje Cantz Verlag

Photonews: Kann ein Fotobuchverlag bei den hohen Produktionskosten für ein Fotobuch heutzutage das verlegerische Risiko eingehen, die Arbeit eines Novizen ohne dessen finanzielle Eigenbeteiligung (oder dessen Akquirierung eines Sponsors) zu publizieren?

Markus Hartmann: Der Verlag kann das verlegerische Risiko eingehen, aber nicht sehr oft oder dauernd.

Weiterlesen